Alvin Nchonga (Network Administrator)

FAKTOTUM-BW GmbH

Schwetzinger Strasse 7
68775 Ketsch

  • Routing und Konfiguration.
    Konfiguration der Firewall-Sicherheit.
    Konfiguration der Netzzugangskontrolle.
    Wartung und Aktualisierung von Servern.
    Fehlerbehebung bei Server-/Softwareproblemen.
    Überwachung und Wartung von Netzwerken und Servern.
    Aufrüsten, Installieren und Konfigurieren neuer Hardware und Software, um die Geschäftsziele zu erreichen.
    Implementierung von Sicherheitsprotokollen und -verfahren zur Verhinderung potenzieller Bedrohungen.
    Sicherung und Archivierung von Daten.
  • Erfahrung mit Programmiersprachen: C ++, Java, HTML, CSS, MySQL, Linux-Verwaltung, PHP.
  • Installation von Netzüberwachungssoftware wie Observium, Splunk zur besseren Überwachung und Verwaltung von Netzen. Verwaltung von Netzelementen, Netzdokumentation und Betriebsverfahren, Bereitstellung von Unterstützung und technischem Fachwissen in Bezug auf Netze für Routing, Switches, Nebenstellenanlagen, Server und Telekommunikationssysteme.
    Proaktive Überwachung und Verwaltung von LAN/WAN-Netzen zur Maximierung der Verfügbarkeit.

KOMPETENZEN

  • CCNA Certification
  • Cisco IoT Certification
  • VMware configuration and management
  • Splunk SIEM configuration and management
  • Ansible Automatisierung
  • Linux Administration
  • Docker Virtualisierung

PERSÖNLICHE KOMPETENZ

  • Team player
  • Fähigkeit, sich anzupassen und schnell zu lernen
  • Ausgezeichnete Planungs- und Organisationsfähigkeiten
  • Ergebnisorientiert

REFERENZ

  • Smart Applications Group International Limited.
    Position-Infrastructure-Network-Security-Ingenieur

Projekt-Tätigkeiten

  • Splunk
  • Regelmäßige Unterstützung von Splunk-Projektteams bei komplexen Lösungen und Problemlösungen
  • Erstellung von Dashboards, Berichten, geplanten Suchen und Alarmen für mehrere Forwarder.
  • Beteiligung an der Standardisierung von Splunk-Forwarder-Bereitstellung, -Konfiguration und -Wartung auf UNIX- und Windows-Plattformen.
  • Erstellung eines DevOps-Dashboards, das Daten über mehrere Dienste hinweg zusammenfasst, um kritische Bedrohungen zu identifizieren und Risiken proaktiv zu mindern.
  • Kenntnisse der Splunk-Architektur und der verschiedenen Komponenten (Indexer, Forwarder, Search Head, Deployment Server), Heavy und Universal Forwarder, Lizenzmodell
  • Vorbereiten, Anordnen und Testen von SPLUNK-Suchstrings und operativen Strings.
  • Ansible
  • Kompetent im Einsatz von agiler Entwicklung, Automatisierung, sicherer Fernverwaltung und Management auf UNIX/ LINUX-Plattformen.
  • Kompetent in der Verwendung von Ansible als Konfigurationsmanagement-Tool für die Bereitstellung von UNIX-Diensten und -Anwendungen sowie für die Wartung der Infrastruktur.
LANGUAGE